Schwertransport – professionell mit Umzugsunterstützung Berlin

Europaweit umziehen, am besten mit einem Profi wie uns

Schwertransport Berlin – professionelle Organisation durch Spezialisten im Umzugsunternehmen

Durch einen Schwertransport, der in Berlin durchgeführt wird, können Sie unter anderem Ihre extrem schweren und außerordentlich großen Güter und/oder Maschinen sowie Anlagen/Produktionsanlagen sicher und zeitsparend an einen anderen Standort verlegen. Bei dem Schwertransport kann es sich auch um einen gewichtigen Transformator, eine Schiffsschraube oder einen speziellen Kran handeln. Bevor Sie für Ihren XXL-Transport eine Umzugsunterstützung durch eine spezialisierte Umzugsfirma engagieren, sind für den urbanen Bereich bestimmte Vorbereitungen erforderlich.

 

So muss unter anderem eine Fahrtroute für den Schwertransport ermittelt werden, der die Durchfahrt der Umzugsfirma samt Transportgut erlaubt. Dafür müssen besonders die maximal zulässigen Gesamtgewichte von Brücken und deren Durchfahrtshöhen mit einbezogen werden. Weitere essenziellen Faktoren sind Kurven auf der geplanten Transportstrecke. Hier müssen notfalls Verkehrs-/Straßenschilder und Ortsschilder demontiert werden, damit sich Ihr Schwertransport nach/in Berlin einfacher und schneller rangieren lässt. Alternativen sind allerdings auch Einbahnstraßen, die mit Genehmigung in entgegengesetzter Richtung befahren werden dürfen.

 

Ist die Fahrstrecke durch die „Umzugsunterstützung Berlin“ als Umzugsunternehmen festgelegt, müssen die benötigten Genehmigungen in den zuständigen Ämtern/Behörden beantragt werden. Diese Aufgabe wird normalerweise beim Umziehen von der gebuchten Umzugsunterstützung erledigt. Des Weiteren sind auch Schilder für Halteverbote am alten Standort wie auch neuen Standort von Ihrem Schwertransport aufzustellen.

Schwertransport in/nach Berlin mit professionellem Umzugsunternehmen

Damit Ihr Schwertransport die Fahrtroute mithilfe einer Umzugsfirma problemlos bewältigen kann, besteht der Transport, neben Zugmaschine und Tieflader, aus weiteren Fahrzeugen sowie Spezialisten für XXL-Transporte. Damit Kurven leichter zu bewältigen sind, befindet sich ein Mitarbeiter auf dem Auflieger-Ende und lenkt von hier einen Teil der Fahrzeugräder. Zusätzlich wird der Transport durch mehrere begleitende Fahrzeuge der Umzugsfirma abgesichert.

 

In manchen Fällen begleitet den Konvoi sogar ein Polizeifahrzeug. Daher ist auf geraden Fahrwegen eine zügige Fahrt möglich, die sogar über rote Ampeln führen kann. Schwertransporte werden in Berlin durch ein Umzugsunternehmen normalerweise nachts durchgeführt. Dadurch wird der restliche Verkehr nicht übermäßig behindert.

Schwertransport buchen

Ein Schwertransport sollte frühzeitig geplant werden, da Genehmigungen im Vorfeld beantragt werden müssen.

Schwertransport Kosten

Die Kosten für ein Schwertransport betragen sich zwischen 40€ und 1300€ inkl. Genehmigung.

Schwertransport mit Fahrtleitungswagen

Die „Umzugsunterstützung Berlin“ sorgt auch dafür, dass auf einigen Strecken ein Fahrtleitungswagen der zuständigen Verkehrsbetriebe als Begleitung anwesend ist. Denn bei Überhöhen des Schwertransportes müssen eventuell Fahrtleitungen von Straßenbahnlinien beim Umziehen schwerer Güter/Gegenstände entsprechend angehoben werden. Straßenbahnen müssen für die Durchfahrt der Umzugsunternehmen meistens in Querstraßen abwarten, bis die abgesperrten Bereiche wieder befahrbar sind.

 

Schwertransporte sind auch nachts für viele Anwohner/Zuschauer ein spezielles Ereignis. Der Umzug mit schweren Gütern verlässt erst dann den Stadtbereich, wenn die Autobahn erreicht ist. Halteverbote werden durch die Umzugsfirma „Umzugsunterstützung Berlin“ wieder freigegeben. Die Seitenstreifen sind für Fahrzeuge der Anwohner wieder offen. Normalität kehrt wieder ein.

 

Die „Umzugsunterstützung Berlin“ bietet Ihnen somit rund um Schwertransporte eine komplette Betreuung. Daher nehmen Sie früh genug Kontakt zu dem Umzugsunternehmen auf und vereinbaren einen individuellen Beratungstermin!

Haben Sie noch Fragen zu ihrem Umzug?